Deutsch    English    中文    日本語
 
Karl-Heinz Schaumburg
Dipl.-Ing. (Elektrotechnik)
Patentanwalt
European Patent and Trademark Attorney


Karl-Heinz Schaumburg erwarb an der Technischen Universität Aachen seinen Diplomabschluss der Elektrotechnik und Elektronik.

Nach siebenjähriger Mitarbeit in der Patentabteilung der Siemens AG gründete er 1970 unsere Patentanwaltskanzlei. Dreißig Jahre lang beriet und unterstützte er seine Mandanten auf allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes und etablierte unsere Kanzlei als eine der renommierten Kanzleien Münchens. Der Tätigkeitsschwerpunkt von Karl-Heinz Schaumburg lag im Bereich der allgemeinen Elektrotechnik und Elektronik sowie der Telekommunikation, Kameratechnik und Datenverarbeitung.

Karl-Heinz Schaumburg ist mittlerweile beratend für unsere Kanzlei tätig.
 
 
Dr. Dieter Thoenes
Dipl.-Phys., Dr. rer. nat.
Patentanwalt
European Patent and Trademark Attorney


Dr. Thoenes erwarb sein Diplom in Physik und promovierte an der Technischen Universität München.

Dr. Thoenes trat 1976 in die Kanzlei ein. Seit über 30 Jahren setzt er sich für seine Mandanten beim Erwerb von Patenten und Marken, in Einspruchsverfahren vor den deutschen und europäischen Patentbehörden sowie in der Durchsetzung und Lizenzierung von Schutzrechten ein. Besondere Erfahrung besitzt er in der Durchführung von Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundesgerichtshof. Zudem war Dr. Thoenes in Patentverletzungsverfahren als vom Gericht bestellter Sachverständiger tätig.

Dr. Thoenes arbeitet vornehmlich im Bereich des Maschinenbaus, insbesondere auf den Gebieten Werkzeugmaschinen, Automobiltechnik, Spritz- und Druckgussverfahren; medizinische und chirurgische Geräte und Datenverarbeitungssysteme.

Ferner war Dr. Thoenes im Auftrag der deutschen Patentanwaltskammer einige Jahre maßgeblich an der Ausbildung von Patentanwaltskandidaten beteiligt.
 
 
Dr.-Ing. Gerhard Thurn
Dipl.-Ing., Dr.-Ing. (Elektrotechnik)
Patentanwalt
European Patent and Trademark Attorney


Dr. Thurn erwarb sein Diplom in Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin und promovierte am dortigen Institut für Mess- und Regelungstechnik auf dem Gebiet optoelektronischer Sensoren. Danach arbeitete er drei Jahre bei der Schering AG, wo er als Assistent der Geschäftsführung in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen McKinsey an einem Marktforschungsprojekt zu neuen Technologien mitwirkte.

Dr. Thurn trat 1987 in die Kanzlei ein und betreut seitdem seine in- und ausländischen Mandanten in Patent- und Markenangelegenheiten. Er verfügt über grosse Erfahrung in den Verfahren zur Schutzrechtserteilung, in Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren sowie in Verletzungsverfahren.

Zu seinen Spezialgebieten zählen neben der Elektrotechnik und Elektronik auch Mechanik, Telekommunikation, softwareimplementierte Erfindungen, Elektromedizintechnik, Optoelektronik, Drucktechnik und Automobilbau.
 
 
Dr. Jürgen Landskron
Dipl.-Phys., Dr. rer. nat.
Patentanwalt
European Patent and Trademark Attorney


Dr. Landskron erwarb sein Diplom in Physik und promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Dr. Landskron trat im Jahre 1996 in die Kanzlei ein. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Patenterteilungsverfahren. Er hat viel Erfahrung bei der Wahrnehmung von Anhörungen vor den Patentämtern und bei der Durchführung von Einspruchsverfahren einschliesslich mündlicher Verhandlungen vor dem Bundespatentgericht und den Technischen Beschwerdekammern des Europäischen Patentamts.

Für seine Mandanten aus dem In- und Ausland bearbeitet Dr. Landskron Patentanmeldungen insbesondere auf den Gebieten Optik, Medizintechnik, Automobiltechnik, Elektrotechnik und Nanotechnologie.

Überdies verfügt Dr. Landskron über fundierte Erfahrung bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen aus nationalen und internationalen Geschmacksmustern.
 
 
Lars Eckert
Dipl.-Ing. (Elektrotechnik)
Patentanwalt
European Patent and Trademark Attorney


Lars Eckert studierte an der Technischen Hochschule Leipzig Elektrotechnik und Elektronik. Nach seinem Studienabschluss arbeitete er drei Jahre lang als Elektroingenieur und projektierte verschiedene elektrische Anlagen und Systeme, programmierte speicherprogrammierbare Steuerungen und überwachte als Supervisor die Inbetriebnahme von Industrieanlagen, insbesondere Chemieanlagen in Südkorea, China und Singapur.

Lars Eckert trat 1999 in die Kanzlei ein. Er ist für seine Mandanten in allen Angelegenheiten des gewerblichen Rechtsschutzes tätig und bearbeitet vorwiegend Patent- und Markenanmeldungen, führt Einspruchsverfahren gegen Patente sowie Widerspruchsverfahren gegen Marken und vertritt seine Mandanten vor dem Bundespatentgericht und den Technischen Beschwerdekammern des Europäischen Patentamts. Sein technischer Schwerpunkt liegt auf den Gebieten Steuer- und Regelungstechnik; softwareimplementierte Erfindungen; Schaltungstechnik; elektrische Energietechnik; Bildverarbeitung; Drucktechnik und Automobiltechnik. Ausserdem beschäftigt er sich mit Problemen der Lizenzierung von Software im Rahmen von General Public License (GPL)-Vereinbarungen und Open-Source-Software.
 
 
Dr. Jens Bernhardt
Dipl.-Phys., Dr.
Patentanwalt


Dr. Bernhardt erwarb sein Diplom in Physik im Jahr 2005 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und promovierte in Physik an der University Laval in Quebec, Kanada im Jahr 2009.

Ferner war er im Jahr 2005/2006 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Chinese Academy of Sciences am Institute of Physics in Beijing, China tätig. Seine wissenschaftliche Tätigkeit umfasste insbesondere experimentelle Arbeiten auf dem Gebiet der Hochintensitäts-Laser-Plasma-Physik.

Dr. Bernhardt trat im Jahr 2014 in die Kanzlei ein. Er bearbeitet Patentanmeldungen auf den Gebieten Physik und Elektrotechnik, insbesondere Optik, Medizintechnik und Audiokodierung.


Melanie Zani
M.Sc.
Patentingenieurin
Patentanwaltskandidatin


Melanie Zani studierte Ingenieurswissenschaften mit dem Schwerpunkt Umwelttechnik an der polytechnischen Universität "Politecnico di Milano" in Mailand. Im Studium lagen ihre Kerngebiete in der statistischen und probabilistischen Modellierung von Umweltsystemen sowie in den Bereichen der Informatik, der Strukturmechanik, der Fernerkundung und Bildverarbeitung. Nach dem Studium absolvierte Melanie Zani das italienische Staatsexamen, welches zur unabhängigen Ausübung eines Ingenieurberufs berechtigt.

Ferner arbeitete Melanie Zani als Beraterin für deutsche Energieversorgungsunternehmen, wo sie schwerpunktmässig komplexe technische Projekte begleitete.

Melanie Zani trat 2017 in die Kanzlei ein. Sie ist vor allem mit der Ausarbeitung von Patent-und Gebrauchsmusteranmeldungen in den Bereichen Mechanik und Elektrotechnik, der Steuerungstechnik, der Bildverarbeitung und der Drucktechnik betreut.



Steffen Schwertfeger
M.Sc. (Physik)
Patentingenieur
Patentanwaltskandidat


Steffen Schwertfeger erwarb seinen Master of Science in Physik im Jahr 2014 an der Universität Siegen. In den Jahren 2015/2016 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU München tätig. Seine wissenschaftliche Tätigkeit umfasste insbesondere Arbeiten auf dem Gebiet der Quark-Flavour-Physik mit Hinblick auf das geplante Belle-2 Experiment am japanischen Kern- und Teilchenforschungszentrum KEK.

Steffen Schwertfeger trat im Jahr 2016 in die Kanzlei ein. Er bearbeitet insbesondere Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen sowie Prüfungsbescheide und führt Recherchen im Vorfeld von Schutzrechtsanmeldungen durch. Sein technischer Schwerpunkt liegt auf den Gebieten Elektrotechnik und der technischen Physik, insbesondere der Mechanik, Optik, und Medizintechnik.



Alexander Schlee
Dipl. Ing. (Maschinenbau).
Patentanwalt
European Patent and Trademark Attorney
US Patent Attorney


Alexander Schlee graduierte von der Technischen Universität Darmstadt als Diplomingenieur (Dipl.-Ing.) auf dem Gebiet des allgemeinen Maschinenbaus mit besonderer Vertiefung in den Gebieten Fahrzeugtechnik, Werkzeugmaschinen und Flugmechanik. Während des Studiums arbeitete er nebenbei als Konstrukteur für mehrere Arbeitgeber in den Gebieten Laborarmaturen, Werkzeugmaschinen und in der Automobilindustrie.

Alexander Schlee hat viele Jahre Erfahrung auf allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes, sowohl national wie auch international, speziell auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Geschmacksmuster. Hauptsächlich vertritt Alexander Schlee internationale Patentanmeldungen (PCT), US Patentanmeldungen, Europ√§ische Patentanmeldungen, sowie deutsche Patentanmeldungen und Gebrauchsmuster. Herr Schlee vertritt zahllose Mandanten vor verschiedenen nationalen und internationalen Behörden seit über 25 Jahren, speziell Mandanten aus Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika, aber auch aus vielen anderen Ländern. Dieser spezielle Hintergrund macht ihn zum Experten, die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den verschiedenen Systemen im gewerblichen Rechtsschutz zu verstehen.

Nachdem Herr Schlee über eine Zeitspanne von über 13 Jahren überwiegend im Hauptbüro in München, Deutschland in einer auf gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Kanzlei gearbeitet hatte, gründete er im Jahre 2000 als Partner ein Zweigbüro in Manhattan Beach, Los Angeles County, nur 10 Minuten vom Flughafen Los Angeles International LAX entfernt gelegen. Dieses Büro wurde mit Beginn des Jahres 2007 in Schlee IP International, P.C. umstrukturiert.

 
 
 
 
© 2018 Patentanwälte European Patent and Trademark Attorneys • Schaumburg und Partner Patentanwälte mbB Impressum